Mit einer Gemeindezeitung ein verbindendes Element schaffen

Magazin

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie einfach bei uns an!

Bei Fragen und Anliegen sind wir gern persönlich für Sie da. Unsere kompetenten Mitarbeiter geben Ihnen weitere Informationen zu unserem Service. Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich. Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gerne weiter.

Profitieren Sie von uns!

Produkt-Lancierung

Produkt-Lancierung

Entwicklung des Packaging-Designs für die neue Food-Linie «Millenials». Skalierbar auf weitere folgende Produkte. Lancierung und Einführung Herbst 2019 im Fachhandel (Coop).

Lokale Magazine - Elsauer Zytig

Magazin

Magazin

Die Bevölkerung über Aktuelles und Interessantes aus der Gemeinde informieren. Führung des Redaktionsteams, Zusammenarbeit mit Externen (Institutionen, Gemeinde, Vereine, Gewerbe etc.).

Informationszeitschrift Merci

Zeitschrift

Zeitschrift

Mit der Informationszeitschrift Merci werden Spenderinnen und Spender sowie Familien mit einem cerebral bewegungsbeeinträchtigten Kind über die Tätigkeiten der Stiftung Cerebral informiert.

In der Gemeindezeitung steht, was die Menschen bewegt

Die täglichen Geschehnisse in der Welt können einen ganz schön auf Trab halten – Politik, Umwelt und Klima, grosse Sportereignisse. Aber was einem meist näher ist als diese Nachrichten und man mit dem Nachbarn auf der Strasse diskutiert, das sind die Neuigkeiten aus dem direkten Umfeld. So etwas steht in der Gemeindezeitung, die daher für viele unverzichtbar ist und die auch in Zeiten der unablässigen Nachrichtenflut im Internet und im Fernsehen immer noch sehr gern gelesen wird.

Die Gemeindezeitung ist Sprachrohr und Bindeglied zugleich

Mit einer Gemeindezeitung finden Sportvereine und Klubs ihr Sprachrohr. Sie können darin über die letzten Ereignisse und Wettkämpfe berichten und ihren Platz in der Gemeinschaft verankern. In der Gemeindezeitung werden Veranstaltungen angekündigt und wichtige lokale Bekanntmachungen veröffentlicht. Diese Dinge sind ein wichtiges Element für die Strukturen eines Ortes, einer Gemeinde oder einer Region und sie fördern den Zusammenhalt. Gemeindezeitungen funktionieren damit ähnlich wie die Mitarbeiterzeitungen grosser Unternehmen oder wie Familiengruppen, in denen Textnachrichten ausgetauscht werden. Und diese Funktion ist auch der Grund, warum sie bis heute, da es viele andere Möglichkeiten der Kommunikation gibt, ihre Relevanz behalten haben.

Die Gemeindezeitung im neuen Gewand

Die Tatsache, dass es Gemeindezeitungen schon seit vielen Jahrzehnten gibt, heisst nicht, dass sie heute noch so aussehen müssen wie früher. Im Gegenteil: Eine moderne Aufmachung und eine frische Herangehensweise an das Thema sorgen in vielen Fällen dafür, dass die Gemeindezeitung eine neue Blüte erlebt und in einer Zeit neue Leser gewinnen kann, in der Nachrichten scheinbar nur noch schnell und sofort konsumiert werden. Mit neuen Ideen und Konzepten ist es schon in vielen Orten gelungen, lokalen Zeitungen neuen Schwung zu verleihen und sie wieder interessant zu machen. Was es dafür braucht, ist ein professionelles Team, das sich damit auskennt.

Wie Digicom der Gemeindezeitung neuen Schwung verleiht

Ein solches Team arbeitet in den Räumen der Digicom Medien AG. Die Digicom ist eine seit langer Zeit bekannte Agentur, die sich auf die Gestaltung von Medien aller Art spezialisiert hat. Dazu gehören auch Gemeindezeitungen; ein Thema, das die Digicom mit einer zeitgemässen, frischen Perspektive betrachtet. Das eingespielte Team übernimmt die Redaktion der Zeitung und arbeitet dazu mit den örtlichen Institutionen zusammen. Es kombiniert interessante Themen aus der Gemeinde mit einem modernen Layout und einer professionellen Gestaltung und übernimmt auch die Aufgaben im Hintergrund wie Inserentenverwaltung, Aboverwaltung und Abrechnung.

Und auf einmal ist die Gemeindezeitung in der heutigen Zeit angekommen

Eine veränderte Perspektive und eine neue Aufmachung sind bereits wichtige Elemente, die einer Gemeindezeitung neue Aufmerksamkeit bescheren können. Noch besser wird es, wenn die traditionelle Zeitung den Sprung in die moderne Welt der Kommunikation unternimmt. Digicom hat auch dafür die passenden Konzepte. Sie kümmert sich zum Beispiel um die Verknüpfung des Angebots mit den sozialen Netzwerken und schafft damit noch einmal neue Bindungspunkte für die traditionelle Zeitung. Auf diese Weise macht die Gemeindezeitung einen wichtigen Schritt nach vorn, der dafür sorgen wird, dass sie weiter ein wichtiger Bestandteil der Gemeinschaft bleibt.

Kunden-Magazin? Haus-Zeitung? Gemeinde-Zeitschrift?

Was macht eine gelungene Zeitschrift aus? Beratung, Redaktion, Layout, Produktion, Event.